Hallo und herzlich willkommen! 

Wir freuen uns, dich hier zu sehen, beim Flohmarkt mit dem besonderen Flair

Unser Kirchweihflohmarkt im August war wieder ein voller Erfolg. 

Mit geschätzten rund Tausend Besuchern haben wir etwas mehr als 12.000 Euro eingenommen. Das Geld wurde in vollem Umfang als Spenden weiter gegeben.

Am Sonntag, 4. Dezember, findet ein Weihnachtsflohmarkt mit vielen ganz besonderen Angeboten statt.

 Wir freuen uns auf Euch

Du möchtest mehr erfahren?

CharityFloh e.V. ist ein gemeinnütziger Verein,
der nachhaltige und soziale Interessen vertritt.
Veranstaltungen werden in stilvollem Rahmen durchgeführt.

Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung und über neue Mitglieder.

Kontakt:
CharityFloh e.V.
Ruppersdorfer Straße 5, 91622 Rügland
Telefon: 09828-653, Mobil: 0170-5493715
Email:
preimel_endlich@yahoo.de

stilvoll

Die Veranstaltung findet in einem historischem Ambiente statt. Die Gegenstände werden ansprechend präsentiert. Eine kleine Bewirtung lädt zum Verweilen und Entspannen bei guten Gesprächen und Begegnungen im Garten ein.

sozial

Die Einnahmen aus dem Verkauf werden komplett an Projekte und Einrichtungen im In- und Ausland weiter gegeben. Diese betreuen sozial benachteiligte und gesellschaftlich ausgegrenzte Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien. 
Über die Verwendung entscheidet die Mitgliederversammlung jährlich neu.

nachhaltig

Gebrauchte Gegenstände aus Haus, Garten 
und Hobby werden als Spende (auch während des Jahres) angenommen. Sie finden über den Flohmarkt wieder einen neuen Liebhaber. Wertvolles Altes wird erhalten und bewahrt.

Unsere Geschichte

Der Flohmarkt wurde als Privatinitiative im Mai 2017  von einigen Frauen begonnen. 
Ziel war es ursprünglich, vor allem Projekte für Kinder und Frauen in Afrika zu unterstützen, 
zu denen die jetzige Vorsitzende persönliche Kontakte hat.  
Das Motto war "wir leben im Überfluss und jeder hat etwas das er abgeben kann."

Der Wohltätigkeitsflohmarkt erfreut sich seitdem jährlich größerer Beliebtheit. 
Das vielfältige Warenangebot bietet für jede/n Besucher/in etwas. 

Inzwischen unterstützen wir vor allem auch regionale Projekte wie z.B. das Frauenhaus Ansbach.

2020 entstand die Idee, einen
gemeinnützigen eingetragenen Verein zu gründen
.
Die Gründungsversammlung fand am 3. Juli 2020 statt.